Home

Previous Next

Übung Chemieunfall bei Smital

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Zeil a. Main übten am 07.11.2018 den Einsatz von Chemikalienschutzanzügen und das Verhalten bei einem Gefahrstoffunfall. Gemeldet wurde „THL 1 - Chemieunfall“ bei der Firma Smital in Zeil. Nach Erkundung der Gruppenführer wurde die Personenrettung durch einen Atemschutztrupp veranlasst. Zudem wurde der Gefahrstoff, durch die auf den Behältern befindlichen Gefahrzetteln und der UN-Nummer, identifiziert.  Während der Personenrettung durch den Atemschutztrupp, wurden zwei Trupps mit Chemikalienschutzanzügen ausgerüstet. Nach der Rettung der verletzten Person wurde diese über einen Not-Dekonplatz dekontaminiert. Der weitere  Austritt der Chemikalie wurde durch einen CSA-Trupp bekämpft und durch einen Chemikalienbinder der Firma Smital abgebunden, um eine Kontaminationsverschleppung zu vermeiden. Der noch in Bereitschaft stehende Atemschutztrupp übernahm anschließend das messen mit einem Mehrgasmessgerät, um festzustellen, ob es sich bei diesem Einsatzort um einen explosionsgefährlichen Bereich handelt.  Nach aufkehren der abgebundenen Chemikalie wurde die Übung für beendet erklärt.
Herzlichen Dank an die Firma Smital für die Bereitstellung des Betriebsgeländes um eine realistische Übung durchführen zu können und die gesponserten Getränke nach der Übung.  Danke auch an Christian Himmer für die Idee und die sehr gelungene Umsetzung.

Fehlalarm

Eine Autofahrerin glaubte, auf Höhe der Bahnhofsstraße, einen Feuerschein gesehen zu haben. Die Einsatzkräft konnten nach großflächigem Erkunden kein Feuer entdecken, so dass dieser Einsatz als Fehlalarm verbucht werden konnte.

Alarmierungszeit: Dauer: Alarmierte Einsatzkräfte:
 02.11.2018 17:23 Uhr ca. 0,5 Std FF Zeil, Polizei

Cold-Water-Grill-Challenge kommt der Kinderfeuerwer Zeil am Main zu Gute

Bei der letzten Gruppenstunde der Kinderfeuerwehr kam es zu einer großen Überraschung für die Kinder.
Der Besitzer von Christine´s Hofladen und gleichzeitig Kommandant der Aktiven Feuerwehr, Tobias Hetterich, stieß zur Übung dazu und hatte etwas zu verkünden.
Er erklärte den Kindern, dass es bei der Cold- Water- Grill-Challenge dazugehöre, dass man für einen gemeinnützigen Zweck auch etwas spendet und er sich dafür entschiedet hat, dieses Geld der Kinderfeuerwehr zuteil werden soll. Dies kam bei den Kindern sehr gut an. Sie freuten sich sehr über die Spende von 200€. Bei einem gemeinsamen Bild wurde das Geld dann an die Kinder übergeben.
Genutzt wird das Geld für benötigte Ausrüstung und für Ausflüge der Kinderfeuerwehr.

Wir, das Betreuerteam der Kinderfeuerwehr, dankt den Spendern für ihre großzügige Spende.

Termine

  

Termine Jugend

  

Popcornmaschine zu verleihen


Ihr habt Lust auf Popcorn?
Die Jugendfeuerwehr Zeil hat die Maschine dazu.

Mehr Informationen HIER

 

Neues aus der Bürgerecke

Kontakt

Anschrift Gerätehaus

Am Stadtsee 4
97475 Zeil am Main
Tel.: 09524 1540

eMail: info(at)feuerwehr-zeil.de
Homepage: www.feuerwehr-zeil.de

 

Kommadanten

Tobias Hetterich
Tel.: +49 (0)170 3315287

Patrick Scherbaum (stv. Kdt)
Tel.: +49 (0)170 9989448 

 

Verein Freiwillige Feuerwehr Stadt Zeil a. Main e.V.

Volker Winkelmann (1. Vorstand)
Laucha Str. 12
97475 Zeil

Florian Pfaff (2. Vorstand)