2016

Brand in Mülleimer war schnell gelöscht

Die Alarmierung verhieß nichts Gutes: Brand in einer Asylbewerber-Unterkunft. Doch zum Glück stellte sich das Unheil als weniger schlimm heraus, als die Männer der Ortsfeuerwehr die Gaststätte "Grüner Baum" durchsuchten, wo am Freitag gegen 15 Uhr eine starke Rauchentwicklung festgestellt worden war.
Nach dem Durchsuchen sämtlicher Räume und des (Heizungs-)Kellers des großen Anwesens stellte sich heraus, dass Papier in einem Plastik-Abfalleimer in einer Toiletten entzündet worden war. Ob durch Absicht, Zündelns oder fahrlässig blieb zunächst unklar.

In dem historischen Anwesen, das seit einigen Jahren als Asylbewerber-Unterkunft dient und kaum noch als Gaststätte genutzt wird, leben aktuell drei Familien aus Afghanistan mit vielen Kindern. 17 Personen, die aufgeregt aus dem Haus geflüchtet waren, wurden auf dem Dorfplatz gezählt.
Die Feuerwehr hatte die Lage sofort unter Kontrolle. Im Einsatz waren neben der Ortswehr die Kollegen aus Bramberg, Weißenbrunn und Ebern sowie eine der Streife der PI Ebern, Notarzt und Sanitäter.

Bericht: Ralf Kestel / inFranken

Auch die Feuerwehr Zeil wurde mit dem Gerätewagen Atemschutz alarmiert. Nach der Entwarnung brachen wir die Einsatzfahrt ab und fuhren zurück nach Zeil.

 

 

Kontakt

Anschrift Gerätehaus

Am Stadtsee 4
97475 Zeil am Main
Tel.: 09524 1540

eMail: info(at)feuerwehr-zeil.de
Homepage: www.feuerwehr-zeil.de

 

Kommandanten

Tobias Hetterich
Tel.: +49 (0)170 3315287

Patrick Scherbaum (stv. Kdt)
Tel.: +49 (0)170 9989448 

 

Verein Freiwillige Feuerwehr Stadt Zeil a. Main e.V.

Volker Winkelmann (1. Vorstand)
Laucha Str. 12
97475 Zeil

Florian Pfaff (2. Vorstand)